Konzertfotos von „Fehlfarben“ – Würzburger Hafensommer 2010

So, dann beginnen wir mal mit dem Reigen von Konzertfotos, die ich in den letzten beiden Jahr gemacht habe … Der Würzburger Hafensommer hat im Juli und August 2010 zum vierten Mal stattgefunden, und das Ambiente des Festivals ist etwas ganz Besonderes. Unter dem Gewölbe eines modernisierten Heizkraftwerks sitzt man auf Stufen, die zum Wasser führen und schaut auf die im alten Hafenbecken schwimmende Bühne. Die Stimmung ist – zumindest bei schönem Wetter – traumhaft.

Am 7. August 2010 standen auf der Bühne namhafte Altrocker: die deutsche Band „Fehlfarben“ (Wikipedia-Artikel), die in den 80er Jahren im Zug der Neuen Deutschen Welle berühmt geworden und nach wie vor aktiv ist. Die Mannen um Frontmann Peter Hein sowie Schlagzeugerin Saskia von Klitzing heizten beim Würzburger Hafensommer mächtig ein und verbreiteten gute Laune. Von alten Songs aus dem Kultalbum „Monarchie und Alltag“ (1980) bis zur neuesten CD „Glücksmaschinen“ reichte das Programm.

Aber genug der Vorrede – das ist ja ein Fotoblog. Und hier kommen die Fotos von „Fehlfarben“:

(Ulf Cronenberg, 30.11.2010)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.