Tony Levin mit Stick Men – Konzertfotos Würzburger Hafensommer 2013

Tony Levin fotografieren zu dürfen, war für mich eine große Ehre – es gibt wohl kaum einen bekannteren Bassisten in der Musikwelt, der über viele Jahrzehnte hinweg mit verschiedensten renommierten Künstlern zusammengearbeitet hat. Der bekannteste davon ist sicher Peter Gabriel, den Tony Levin auch bei der gerade laufenden „Back To Front“-Tour (im Herbst in Deutschland) begleiten wird.

Beim Würzburger Hafensommer war Tony Levin jedoch mit seinem Band-Projekt Stick Men vertreten. Der Name kommt nicht von ungefähr: Tony Levin spielt nicht nur E- und Kontrabass, sondern seit vielen Jahren beschäftigt er sich auch mit einem besonderen Instrument: dem Chapman Stick. Das ist ein Instrument, das 8 bis 12 Saiten hat (im Fall von Tony Levin 12), das man normalerweise nicht über Zupfen (mit oder ohne Plektrum), sondern über die sogenannte Tapping-Technik spielt. Die Saiten werden in Schwingung versetzt, indem man sie mit der Fingerkuppe auf den Saitenbund drückt (mehr über den Chapman Stick erfährt man im dazugehörigen Wikipedia-Artikel).

Neben Tony Levin standen bei Stick Men noch Markus Reuter (übrigens Deutscher), der einen eher an eine Gitarre erinnernden Stick mit 8 Saiten spielte, sowie King-Crimson-Schlagzeuger Pat Mastelotto auf der Bühne. Hochkarätige Musiker gab es da zu sehen, die eine recht experimentell klingende Musik machten.

Ehrlich gesagt war ich aber so mit Fotografieren beschäftigt (es waren am Ende der knappen Stunde gut 300 Fotos, die mein Speicherchip enthielt), dass ich die Musik nur am Rande mitbekommen habe.

Zunächst einmal seht ihr eine recht große Auswahl der gelungenen, konventionell gehaltenen Fotos – auch da sind schon einige tolle Aufnahmen dabei.

Mehr angetan haben es mir allerdings – ehrlich gesagt – die experimentelleren Fotos, bei denen ich mit Bewegungsunschärfe gearbeitet habe und von denen ich fünf ausgewählt habe. Solche Fotos sieht man eben nicht alle Tage …

Für mich waren Stick Men und Tony Levin jedenfalls einer der Höhepunkte beim Fotografieren in diesem Jahr! Mein Traum wäre es, Tony Levin und Peter Gabriel bei der Back-to-Front-Tour zu fotografieren. Aber da eine Akkreditierung zu bekommen, kann ich vergessen. So werde ich das Stuttgarter Konzert am 13.10.2013 eben vom Zuschauerraum aus verfolgen …

Ulf Cronenberg, 15.08.2013

4 Kommentare

  1. Hallo Ulf,
    wie von dir nicht anders gewohnt lieferst du auch hier viele erstklassige Bilder ab. Einige davon sind schon extrem gut. Guter Schnitt, schöne Farben und sehr, sehr scharf. Großartig eingefangen.
    Die „verwischten“ Motive weiter hinten gefallen mir auch – auch wenn ich dir in einem Telefonat (und ohne die Bilder gesehen zu haben) von der Veröffentlichung abgeraten hätte. Gut, dass du mich nicht gefragt hast! 🙂
    Schöne Grüße aus Hamburg
    Jörn

    Antworten

    1. Deinen Worten kann ich mich nur anschließen. Von den „verwischten“, ich würde sie übrigens eher „dynamisch“ nennen, gefällt mir übrigens das letzte besonders gut. Die anderen oben sind sowieso TOP!

      Antworten

      1. Möchte hier dann nochmals die s/w hervorheben. Was meint Herr Levin dazu? Der ist in den social media ja ohnehin recht aktiv …

        Antworten

        1. Das weiß ich leider nicht – habe nichts von ihm gehört. Gibt leider keine Mailadresse von ihm im Netz (hab zumindest nichts gefunden), wo ich die Bilder mal hätte hinschicken können …

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.