Andreas Kümmert - Hafensommer Würzburg 2018 || Foto: Ulf Cronenberg

Andreas Kümmert – Konzertfotos Hafensommer Würzburg 2018

Andreas Kümmert ist einerseits fast so etwas wie ein Lokalmatador in Würzburg – er kommt aus Gemünden am Main, ca. 40 km entfernt von Würzburg. Andererseits ist er inzwischen über Unterfranken hinaus bekannt, weil er 2013 die Gesangs-Castingshow The Voice of Germany gewonnen hat, darüber hinaus nahm er ESC-Deutschland-Entscheid 2015 teil. Nach seinem Sieg verkündete er dort jedoch, nicht dem Rummel um den European Song Contest gewachsen zu sein.

Schon letztes Jahr hatte Andreas Kümmert ein Gastspiel beim Hafensommer Würzburg, allerdings als Gast des Gitarristen Jochen Volpert, den man vor allem in Unterfranken kennt. Dieses Jahr stand Andreas Kümmert dagegen mit eigener Band auf der schwimmenden Bühne im Alten Hafen – und zwar am Samstag, den 28. Juli 2018.

Nach dem Aufritt kann man sich wirklich nicht so recht vorstellen, dass Andreas Kümmert beim ESC-Finale auf die Bühne gepasst hätte – dafür ist er zu sehr Rocker. Mit seiner metallblauen Gibson Firebird, manchmal auch mit Akustikklampfe und der Stimme, die in einigem an Joe Cocker in den besten Jahren erinnerte, legte er jedenfalls einen beeindruckenden Auftritt hin. Selbst ein paar vorher deklamierende Kümmert-Belächler waren hinterher positiv überrascht.

Die Fotos vom Abend geben wieder, mit wie viel Herzblut Andreas Kümmert plus Band da auf der Bühne stand.

Ulf Cronenberg

(Bitte beachtet: Bei allen Fotos liegen die Rechte beim Fotografen – sie dürften nicht ohne Einverständnis und Absprache veröffentlicht werden. Auch nicht auf Facebook & Co. – das gilt auch für die abgebildeten Musiker …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.