Schlagwort: Schwarzweiß

Würzburg No. 12 – Heiliger auf der Alten Mainbrücke || Foto: Ulf Cronenberg, Würzburg

Würzburg – schwarzweiß, ein bisschen anders

Im letzten Jahr habe ich immer mal wieder mein iPhone gezückt, wenn ich durch die Straßen in Würzburg gelaufen bin. Mein Ziel war, von Würzburg ungewöhnliche Motivausschnitte in Schwarzweiß mit interessantem Himmel und/oder besonderen Wolkenformationen zu machen. Herhalten mussten einmal mehr auf die Heiligen auf…

Dünengras

Zwei kurze Tage am Meer in Holland, genauer in Egmond aan Zee … Meine Nikon D750 war dabei, auch wenn ich nicht allzu viel damit rumgelaufen bin – sie ist eben doch etwas weniger handlich als das iPhone, von dem ich vielleicht demnächst auch noch Fotos des…

Kroatien in Schwarzweiß

Eigentlich – das ist mir bewusst – ist es ja fast eine Sünde, durch die Konvertierung in Schwarzweiß den Fotos vom Meer in Kroatien die Farbe zu nehmen. Das Wasser schimmert in beeindruckenden Blau- und Grüntönen, zumindest wenn der Himmel blau ist und die Sonne scheint. Das ist…

Utrecht by night

Ein knapp eineinhalbstündiger Abendspaziergang in Utrecht. Mit dabei: meine Nikon D750 und ein neues Objektiv – das Sigma 50mm F1,4 DG HSM | Art. Ein hochgelobtes Objektiv, für ein 50mm-Objektiv kein Leichtgewicht, billig auch nicht, aber ein Objektiv, das Freude macht und gute Abbildungsleistungen hat.

Berlin mit Hipstamatic in Black & White

Berlin. Das ist schon eine besondere Stadt. Knapp über 24 Stunden war ich vor gut einer Woche dort – für eine ganztägige Tagung, so dass außenrum nicht viel Zeit war. Zum Fotografieren bin ich also nur beiläufig gekommen, und mein Aktionsradius war extrem klein. Gerade…

Bergen aan Zee: Lensbaby-Fotos von Meer und Strand

Mal wieder Bergen aan Zee (Holland) in den Pfingstferien … Ist ja nicht das erste Mal, dass ich hier bin. Gestern bin ich mal nur mit meinem Lensbaby-Objektiv losgezogen und habe am Strand einige Fotos gemacht, die mir bei der Bearbeitung dann hauptsächlich in Schwarzweiß gefallen haben.…

Warten am Bahnhof

Ende Februar bin ich mit dem Zug nach Wien gefahren – die Fahrt von Würzburg in Österreichs Hauptstadt dauert mit dem ICE (ohne dass man umsteigen muss) keine sechs Stunden. Doch dieses Mal waren es über zweieinhalb Stunden mehr. Das ging damit los, dass der Zug…